Über mich

Pressefoto_Anja_JanottaAnja Janotta, Autorin und Journalistin, Jahrgang 1970, verheiratet, zwei Kinder, lebt in der Nähe von München.

Gute Geschichten erzählen kann man in fast jedem Lebensbereich – in Büchern, in Artikeln, in Online-Videos und Social-Media-Posts oder in aussagekräftigen PR-Geschichten. Wenn man seine Leser und Zuhörer genau kennt, findet man für jeden die passende Story.

Meine Kindheit habe ich in Algerien und Saudi-Arabien verbracht. Dort entstanden schon erste Kinderbücher auf meiner Schreibmaschine. Es dauerte nur unwesentlich länger, bis mein Märchen aus 1001 Nacht wahr wurde und ich tatsächlich Autorin geworden bin. Vorher habe ich einen kleinen, einen etwa 30 Jahre langen Umweg über den Journalismus eingeschlagen und schreibe heute noch gern Reportagen, Interviews und Hintergrundbeiträge. Vor allem über digitales Marketing, über Vertriebsstrategien, Marken und Karrierethemen durfte ich in der jüngsten Zeit berichten.

Vor ein paar Jahren nahm ich zudem das literarische Schreiben wieder auf. Nach dem Erstling, der  Linkslesestärke (2015, cbt)  sind bislang noch sechs weitere Bücher bei cbt, cbj und Magellan erschienen. Mittlerweile habe ich auch das Lesen für mich entdeckt – Lesungen machen mir mindestens ebenso viel Spaß wie das Schreiben.